wieso Yoga

Wie kam ich zu Yoga:

2000 kam ich in Grichenland mit Yoga in Kontakt als Sportanimatorin. Ayurveda lernte ich 2001 zufällig an einem Studio für Yoga und Ayurveda in Wien kennen und war fasziniert davon. Yoga fand ich damals noch etwas langweilig, da ich 2001 Capoeira entdeckte. 2008 beschloss ich eine Yogalehrerausbildung, bei der Veda Vital Akademie Wien, zu starten. 2016 konnte ich mein Diplom in Ayur-Yoga Therapie bei Remo Rittiner abschließen. Dazwischen besuchte ich immer wieder Weiterbildungen und Ausbildungswochenenden in Schwangerschaftsyoga, Mama Baby Yoga, Aerial Yoga, Kinderyoga Intensiv Ausbidlung bei Sybille Schöpel, Klangmassage, 2005 konnte ich das Diplom in Ayurveda Wellness und Schönheitstherapie bei der Ayurveda Europa Akademie Rosenberg abschließen. Darauf dazu das Zertif. zur Ayurveda Gesundheitsberatung beim Vedic Center Berlin erarbeiten und schließlich meine Erfahrungen mit den Aromaölen und  Aromaberatung ausweiten,...Yoga gibt mir Kraft, Klarheit, Ruhe, Entspannung, Atempausen und vor allem immer wieder neue Bewegungsformen die mir Freude bereiten. Seit 2013 arbeite ich mit Ayur-Einzelyoga und 2016 Nuad passives Yoga. 2017 mit Zertif, Cranio Sacral und Zertif. Yin Yoga.


Im Yoga finde ich besonders die Verbindung mit Körper, Geist und Seele schön. Es ist möglich den Körper zu stärken, den Geist zur Ruhe zu bringen und die Atmung fließen zu lassen. Sich wieder aufrichten, einrichten und ausrichten. Es gibt natürlich schon sehr viele Yogaarten, in meinen Yogaunterricht lasse ich Ayur-Yoga, Yin Yoga, Faszien Training und Flow Yoga einfließen als eine Entspannungstechnik und ein Körpertraining, sowie Atemschulung. Seit 2017 integriere ich auch im Faszi Yoga mit Rhythmus meine Erfahrungen aus dem Ballett, Capoeira, ITP-Tanzpädagogik. Den Körper geschmeidig halten und formen ist für jeden möglich. 

2012 hab ich eine Baby und Kindermassage Training und Coaching Ausbildung in Wien abgeschlossen, diesbezüglich gibt es seit 2018 auch Workshops für Mama und Baby/Kind und einen Kinderkurs.


Die Natur ist sehr inspirierend für mich, sowohl die menschliche als auch die Umgebung Natur. Daher sehe ich es als meine Berufung andere darin zu unterstützen, die eigene Natur zu erkennen, zu achten oder zu stärken. Yoga ist ein gutes Hilfsmittel sich selbst nahe zu sein. Durch Yogaübungen gelingt es, mit Achtsamkeit sich selbst gutes zu tun und Ausgleich entstehen zu lassen. Im Kurs kannst du dich von Spannungen lösen, neue Energie tanken,...,im Sommer biete ich 5 Tage Yoga hintereinander,...näheres findest du im Menü auf dieser Homepage oder per E-Mail.